HAUFE – Revisionsklappen

Revisionierung in Lamellenoptik

Soll die Lamellendecke großräumig geöffnet werden, können die Lamellen durch Ausklipsen einzeln aus den Tragschienen entnommen werden. Für regelmäßige Wartungs- und Kontrollarbeiten bieten wir eine schwenkbare Revisionsklappe an, die an unsere Systemoptik angepasst ist.

Prinzipiell lässt sich die HAUFE Lamellendecke sehr einfach revisionieren. Die Lamellen werden, nachdem der Lamellenverbinder in die Tragschiene zurückgeschoben wurde, etwas zusammengedrückt und aus den Halterungen der Tragschienen gelöst. Für den schnellen Zugang zu Installationen oberhalb der Decke empfehlen wir eine nach unten öffnende Revisionsklappe. Diese kann durch ein einfaches Zurückschieben des Riegels geöffnet werden. Das Maß beträgt 800 x 800 mm (weitere Größen auf Anfrage).

Das Revisionselement (siehe Abbildung unten) kann nach oben oder nach unten entnommen werden. Für die Entnahme nach unten ist die Tragschiene glatt geschnitten und mit vier Riegeln versehen. Die Öffnung erfolgt durch einfaches Entnehmen nach unten.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen