Haufe – Standard-Lamellendecke

Strukturieren mit der Standard – Lamellendecke

Die HAUFE Lamellensysteme zeichnen sich vor allem durch die stringente und exakte Linearität aus. Die Lamellen sind sehr vielseitig plan- und verlegbar. Sie bieten daher für Einzellösungen ausreichend Spielraum – ohne dass Sie deshalb auf die Sicherheit eines ausgereiften Systems verzichten müssen.

Die Abstände der Lamellen und auch der Tragschienen sind frei wählbar. In die HAUFE Lamellendecke lassen sich sowohl Lichtbänder als auch Einbauleuchten flächenbündig integrieren. Sie passt sich den verschiedensten Einsatzorten mit deren unterschiedlichen haustechnischen und konstruktiven Anforderungen perfekt an. Weil auch die farbliche Gestaltung der Lamellen nahezu frei wählbar ist, findet sie sich sowohl in Bürogebäuden, Konferenzzentren und Veranstaltungsräumen als auch in Museen, Verkaufsräumen und öffentlichen Bauten aller Art.

Die Lamellen und Tragschienen sind aus Aluminium (Bandmaterialstärke 0,4 mm) gefertigt. Die Profile der U-Lamelle sind 10 mm breit. Die Lamellenhöhe beträgt standardmäßig 40 mm. Sonderhöhen von 50/60/70 mm sind ebenfalls möglich. Der Lamellenabstand (gemessen von Achse zu Achse) wird als Modul bezeichnet. Das Modul kann individuell festgelegt werden.

Die V-Lamellen sind aufgrund ihres Profils naturgemäß eleganter und graziler, außerdem jeweils 4 mm höher als die U-Lamellen. U- und V-Lamellen bieten dieselben technischen Details und funktionalen Vorteile.

Die Tragschienen dienen zur Befestigung der Lamellen. Sie können in unregelmäßigen Abständen eingeplant werden. Um die Linienführung der Lamellen zu gewährleisten, empfehlen wir Abstände zwischen 800 und 1.200 mm, vereinzelt sind Abstände bis max. 1.500 mm möglich. Alle 700 bis 800 mm werden die Tragschienen mit Schnellspannabhänger-Unterteilen und Abhängedrähten (bauseitig zu stellen) an der Rohdecke befestigt. Ebenso ist es möglich, die Tragschienen ohne Schnellspannabhänger mittels Winkeln oder Schrauben (ebenfalls bauseitig zu stellen) direkt an Einbauten oder der Oberdecke zu befestigen, um Raumhöhe zu gewinnen.

HAUFE Lamellendecken sind in allen RAL- und NCS-Tönen sowie einer großen Auswahl an Sonderlacken wie z. B. Eloxal- oder Holzoptik sowie stark matten Oberflächen erhältlich. Unsere Standardfarben können Sie unserem technischen Prospekt entnehmen. Schnitte und weitere Details finden Sie ebenfalls im technischen Prospekt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen